Der Wohnblock umfasst 32 Wohneinheiten und ist in erster Linie für die Beschäftigten des Quarzitwerkes Sproitz bestimmt. Für den Bau werden teilweise auch Abrissmaterialien der Brauereischeune verwendet.

Abriss Brauereischeune