Die Krippe entstand aus einem alten Wohngebäude. Bei Eröffnung wurden zunächst 12 Krippenkinder betreut. 1967 kam ein Nebengebäude und 1975 ein Seitengebäude hinzu.