Chronik von See
Die Geschichte meiner Heimat
 
 

Der Traditions- und Kulturverein See e.V.

präsentiert
anlässlich der Feierlichkeiten zum 666. Ortsjubiläum im Jahr 2012
die langersehnte

Ortschronik von See

in ehrenvoller Fortführung
bereits bestehender Aufzeichnungen

letzte Aktualisierung: 06. November 2016

Ihr Wissen ist uns wichtig!

Diese Chronik ist in mühevoller Kleinarbeit, nicht zuletzt auch dank der umfangreichen Unterstützung und Hilfe vieler interessierter Beteiligter entstanden - jedoch viele wissenswerte Ereignisse fehlen noch.
 
Wenn Sie Informationen und Fakten kennen, die in unserer Chronik des Dorfes Erwähnung finden sollten, teilen Sie uns diese bitte mit. Der Informati­onsgehalt zurückliegender Ereignisse lässt sich am Besten ausbauen, wenn uns möglichst viele Zeitzeugen ihre Erinnerungen zur Verfügung stellen.
 
Neben Ihrem Wissen gilt unser besonderes Interesse dabei auch Ihrem vorhandenen Foto- und Bildmaterial. Wir versichern Ihnen, dass Sie die uns zur Verfügung gestellten Exemplare zeitnah unbeschädigt und vollständig zurück erhalten. Auf Wunsch können Sie selbstverständlich auch der Vervielfältigung beiwohnen und Ihre Bilder sofort im Anschluss wieder verwahren.

Bitte helfen Sie uns!

Und tragen Sie so gemeinsam mit uns dazu bei, dass dieses Projekt weiter mit Leben gefüllt wird.
 
Hinterlegen Sie eine kurze schriftliche Notiz in der See'r Bäckerei, am Vereinheim (ehemaliges Feuerwehrhaus, Postweg) oder schreiben Sie uns einfach eine Mail.
 
Persönlich sind wir jeden 1. Freitag im Monat ab 19:00 Uhr im Getränkemarkt "Vier Fichten" (Lange Straße) für Sie zu sprechen. Diese und weitere wichtige Termine, die unser Dorf betreffen, finden Sie in unserem Ortskalender.
 



 

Und hier gehts los mit der » Vorgeschichte

 

 
HTML-Templates